Plumbago Planeta
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

Plumbago Planeta

Die Plumbago ist eine Wildblume von wunderschöner violetter Farbe, die in den Wäldern um den baglio und die Weingärten von Ulmo herum wächst – und der Name eines reinrassigen Nero d’Avola. Diese weiche, fruchtige Version dieser großen sizilianischen Rebsorte stammt aus dem alten Weingarten am Lago Arancio.

  • 1 Bot. 0.75 L
  • 2020
12,00 € (inkl. MwSt.) 9,84 € (o. MwSt.)
Bruttopreis
Paypal Postepay Visa Mastercard American Express Bonifico Bancario
100 % sichere Zahlungen
 Customer ratings and reviews
Nobody has posted a review yet
in this language

Vines: Ulmo, Speisekammer

Trauben: Nero d'Avola

Bodentyp: ULMO: Boden mittlerer Textur, von mittel bis tief mit einem reichlich vorhandenen Skelett aus Kieselsteinen, leicht kalkhaltig und mit Anteilen dunkler und pflanzlicher Böden; DISPENSA: mäßig tief, seltenes, fast fehlendes Skelett, mäßig kalkhaltig

Höhe: ULMO: 195 Meter über dem Meeresspiegel; DISPENSA: 75 Meter über dem Meeresspiegel

Ertrag pro Hektar: ULMO: 80 Zentner; DISPENSA: 70 Zentner

Erziehungssystem: Spalier mit Spornkordon-Schnittsystem

Pflanzendichte: ULMO: 4.545 Pflanzen pro Hektar; DISPENSA: 5.050 Pflanzen pro Hektar

Erntezeit: 10.-15. September

Ernte: Von Hand geerntete Trauben, in Rucksäcke verpackt und sofort in den Keller transportiert

Weinbereitung: Nach dem Entrappen, Quetschen und Quetschen vergären die Trauben in Stahltanks.Die Trauben wurden 2/3 mal täglich mit sehr kurzen Umpumpungen – zwischen 12 und 18 Minuten – je nach Gärphase bewegt, um das Mögliche zu respektieren der Schale und verstärken so die Komplexität des Weins. Die Gärung dauerte 8 Tage, wobei die Temperatur in der ersten Stufe bei etwa 14-15°C, in der zweiten Stufe bei 18-21°C und schließlich bei 24-25°C gehalten wurde. Nach der Gärung wurden die Tanks mit Wein aus demselben Ursprungsweinberg gefüllt, um mit einer gezielten Mazeration von 10/12 Tagen mit untergetauchtem Deckel (Häute in Kontakt mit dem Wein) und am Ende des Abstichs fortzufahren. Während der zwölftägigen Mazeration wird die Temperatur auf etwa 21-23°C reguliert, um den sogenannten Wein zu begünstigen "FML", das vollständig aus Stahl besteht; Am Ende wird der Wein abgezogen, umgefüllt und für 10 Monate in Barriques aus französischer Eiche umgefüllt

Ausbau: 3. und 4. Durchgang in Barriques und Tonneaux in französischer Allier-Eiche

Abfüllzeitraum: Oktober 2022

Alkoholgehalt: 13,5% vol

Gesamtsäure: 5,80 g/l

pH: 3,50

Farbe: Gesättigtes lila Violett, das Sie nicht erwarten können, es zu trinken.

Nase: Plumbago, dominiert vom Duft reifer Pflaumen und wilder Brombeeren, zeigt angenehm komplexe aromatische Merkmale von Weihrauch, Jasmin und schwarzem Trüffel.

Gaumen: Die Textur des Tannins ist vielfältig und kombiniert weiche, süße und verführerische Aspekte wie einen Sacher-Kuchen mit den härteren, direkteren und strengeren einer Modica-Tafel Schokolade.

Paarungen: Perfekt in Kombination mit gegrilltem Fleisch, mit dem es eine Affinität für rauchige Töne findet. Seine natürliche Süße passt gut zu allen Saucen.

Alterungskapazität: sofort trinkbar oder bis zu 10 Jahre gelagert

Ursprünglich abgefüllt von Azienda Agricole PLANETA s.s - Menfi (AG) - Italien

8020735008005
Alkoholgehalt
13.5%
Kellereien
Planeta
Trauben
Nero d'Avola
Region
Sizilien
Bezeichnung
Sicilia DOC
Vielleicht gefällt Ihnen auch
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...
 Reviews

Be the first to write your review !