Quater Firriato

Information

Hersteller

Quater Firriato View larger

Quater Firriato

New product

Auch beim Firriato Quater Rosso steht die “4” auf dem Etikett für die 4 autochthonen Rebsorten, aus denen er vinifiziert wird: aus Nero d’Avola, Perricone.

More details

19,34 € tax incl.

  • 2012

More info

Klassifizierung: IGT Sicilia 
Rebsorten: Nero d’Avola, Perricone, Frappato und Nerello Cappuccio 
Produktionsgebiet: ländliche Umgebung von Trapani – Tenuta Pianoro Cuddìa 
Bodenbeschaffenheit: lehmige Kalkböden 
Lage: Südwest/West (von 130 bis 250 m üdM) 
Erziehungssystem: Kordon- und Guyot-Erziehung im Spaliersystem 
Rebstöcke pro Hektar: 5.500/6.000 
Traubenertrag pro Hektar: 6.500/6.800 kg 
Weinlese: Handlese. erste und zweite Septemberdekade 
Gärtemperatur: 24°-26°C 
Gärzeit: 10 Tage 
Vinifikation: traditionelle Maischegärung in Edelstahltanks bei Temperaturkontrolle 
Biologischer Säureabbau: durchgeführt 
Ausbau: 10 Monate in barriques aus französischer und amerikanischer Eiche 
Flaschenreife: etwa 5 Monate 
Alkoholgehalt: 14,5% vol. 
PH: 3,55 (Mittelwert) 
Gesamtsäure: 6,38 g/l (Mittelwert) 
Erster produzierter Jahrgang: 2005 
Jährliche Produktion: 75.000 Flaschen 
Formate: 75 cl. und 1,5 lt. Flasche 
Serviertemperatur: 16°-18°C 
Empfohlenes Glas: bauchiges Ballonglas mit leicht zulaufendem Rand 
Farbe: dichtes Rubinrot mit lebhafter violetter Tönung 
Nase: Pherrliche intensive Anklänge von eingelegter Kirsche, Johannisbeere und Heidelbeere im Wechsel mit Nuancen von Schokolade, Pfeffer, hellem Tabak und Gewürznelken auf balsamischem und mentholbetontem Grund. 
Geschmack: Köperreicher und voller Wein, der die Geschmacksknospen mit voluminöser Fruchtstruktur, lebhafter Säure und feinem, weichem und umhüllendem Tannin sicher beherrscht. 
<bEin Meisterwerk von mediterranem Wein, faszinierend und vollmundig, von königlicher Eleganz, gehaltvoll, seidig und gefällig, von unendlicher Länge, vollkommener Einklang von vier der wichtigsten Rebsorten Siziliens. 
Verbindungen: Perfekte Vermählung mit herzhaften Gerichten wie Schweinsleber, lasagne mit Kalbsragout, pennette mit Auberginen und salsiccia (grobe italienische Bratwurst), geschmorte Nieren, Rehbraten in Preiselbeeren, gebackener gefüllter Truthahn. Mit seiner weichen Struktur eignet er sich hervorragend zu über mehrere Monate gereiftem Hartkäse.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Quater Firriato

Quater Firriato

Auch beim Firriato Quater Rosso steht die “4” auf dem Etikett für die 4 autochthonen Rebsorten, aus denen er vinifiziert wird: aus Nero d’Avola, Perricone.

Accessories