Cygnus Tasca D'Almerita

Information

Hersteller

Cygnus Tasca D'Almerita View larger

Cygnus Tasca D'Almerita

New product

Gestern noch das hässliche Entchen der Rebsorten, hat sich der Nero d’Avola in einen eleganten Schwan, den geschmeidigen und kurvenreichen Cygnus verwandelt.

More details

This product is no longer in stock

12,20 € tax incl.

More info

Dies wird auch durch dieses kreative Experiment der Grafen Tasca d’Almerita, Nero d’Avola zusammen mit Cabernet Sauvignon bestätigt, das einen bewundernswerten und betörenden Wein geschaffen hat. Ein junger, reiner, verzauberter und sehr modern Cygnus. Der Schwan von Villa Tasca, den Wagner erblickte und der die Geburt des Parsifal besiegelte. 

Durchschnittsalter der Weinberge: 10 Jahre. 
Erziehungssystem: Spalier. 
Schnittart: Gujot und Kordon-Zapfen. 
Rebstockdichte je ha: Durchschnittlich 4.000. 
Boden: Mittlere Körnung, ins lehmige übergehend. 
Weinlese: September und October. 
Traubenertrag je ha: 5.5 t. 
Gärung: Traditionell rot. 
Kontaktdauer mit den Schalen: 12 Tage. 
Gärungstemperatur: 28°C. 
Malolaktische Gärung: Vollständig vollzogen. 
Ausbau: Eichenholzfässer (Allier und Tronçais) zu 300 Liter, 25% neu und 75% beim zweiten Durchlauf, für etwas 10 Monate, in der Flasche für etwas 10 Monate. 
Alkoholgehalt: 13,5% Vol. 
Weinart: Rot - Sicilia I.G.T. (typische geografische Herkunftsbezeichnung). 
Aussehen: Ziemlich intensiv rubinrot. 
Geruch: Duft nach Brombeeren, Himbeeren, Kirschen, Vanille, Tabak und Schokolade. 
Geschmack: Fruchtig, duftend, geschmeidig ausgeglichene Säure. 
Nachgeschmack: Geschmeidige Gerbsäure, süß, traubig.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Cygnus Tasca D'Almerita

Cygnus Tasca D'Almerita

Gestern noch das hässliche Entchen der Rebsorten, hat sich der Nero d’Avola in einen eleganten Schwan, den geschmeidigen und kurvenreichen Cygnus verwandelt.