Eruzione 1614 Nerello Mascalese DOC Planeta

Information

Hersteller

Eruzione 1614 Nerello Mascalese DOC Planeta View larger

Eruzione 1614 Nerello Mascalese DOC Planeta

New product

Die Geschichte des Ätna ist gespickt mit historischen Ausbrüchen, die ihre Form geprägt haben. Das ist legendär, dass von 1614, von 10 Jahren, das längste aller Zeiten, an der Grenze der Weinberge von Sciaranuova. Ein Name, der für unseren Cru des Ätna mit Sitz in Nerello Mascalese sehr hervorruft. Schwarze Böden in der Höhe verleihen einem eleganten, feinen und ausgewogenen Stil.

More details

19,90 € tax incl.

  • 2017

Auf meine Wunschliste

Customer ratings and reviews

Nobody has posted a review yet

Data sheet

TraubenNerello Mascalese - Nerello Cappuccio
Gradazione14.5%
CantinaPlaneta
RegionSizilien
EinstufungSicilia DOC

More info

Weinberge: Pietramarina, Sciaranuova, Feudo di Mezzo.
VIELFALT: Nerello Mascalese, Nerello Cappuccio.
BODENART: Die Böden haben eine perfekte Belichtung und Position, sind aufgrund des Lavasandes schwarz und daher außerordentlich reich an Mineralien. um Wälder und neuere Lavaströme.
HÖHE: PIETRAMARINA 510 Meter über dem Meeresspiegel; SCIARANUOVA 850 Meter über dem Meeresspiegel; FEUDO DI MEZZO 605 m.s.l.
Ertrag pro Hektar: PIETRAMARINA 80 Zentner; SCIARANUOVA 70 Zentner; FEUD OF HALF 50 Zentner
AUSBILDUNGSSYSTEM: PIETRAMARINA-Spornkordon; SCIARANUOVA spornte Cordon an; FEUD OF HALF Bäumchen.
PFLANZENDICHTE: PIETRAMARINA und SCIARANUOVA 5.000 Pflanzen pro Hektar; FEUD OF HALF 10.000 Pflanzen pro Hektar.
ERNTEZEIT: PIETRAMARINA 10.-15. Oktober; SCIARANUOVA 27. Oktober; FEUD OF MIDDLE 25. Oktober.
VINIFIKATION: Die in der Kiste geernteten Trauben werden sofort bei 10 ° C gekühlt und dann von Hand ausgewählt. Nach dem Zerkleinern und Zerkleinern gären sie bei 25 ° C in Stahltanks und bleiben 21 Tage lang auf der Schale, wobei sie kurz umgepumpt werden. Sie werden dann mit der vertikalen Presse sanft abgezogen; Es folgt eine malolaktische Gärung in Stahl. Der so erhaltene Wein reift 12 Monate in Eichenfässern.
ALTERUNG: in 25 hl und 36 hl Eichenfässern
FLASCHENZEIT: April
ALKOHOLGEHALT: 14,5% vol.
GESAMTSÄURE: 5,1 g / l.
PH: 3,45.
ALTERSKAPAZITÄT: 7 bis 10 Jahre.
ORGANOLEPTISCHE ANMERKUNGEN: Dieser Wein schöpft die Geschmackskraft und die außergewöhnlichen Aromen von Weihrauch aus offiziellen Kräutern, Hibiskus und wildem Fenchel aus dem Lavasand. Ein leuchtender und lyrischer Wein, der den Charakter und die Verfeinerung großer Bergrotweine ohne Filter, aber in Breiten nahe Afrika erzählt. Die kompakten Stoff-Tannine werden elegant extrahiert. Die Süße und Großzügigkeit von Waldbeeren und Johannisbeeren vermischt sich mit dem Duft von Weihrauch und Bienenwachs. Eine leichte, fast salzige Note lädt zur Rückkehr ins Glas ein.
PAARUNG: Ein Wein, dessen Charakter sehr kühne Kombinationen mit Gerichten des gleichen Charakters ermöglichen kann. Wild, Trüffelgerichte, Steinfisch auch mit komplexen Saucen, Käse und Wurstwaren.

Abgefüllt im Produktionsbereich in Castiglione di Sicilia (CT) - Italien von Azienda Agricole Planeta s.s. - Menfi (AG) - Italien

Reviews

Accessories